Schöne Ferien und eine gute Zeit!

Diese vielen bunten Hühnerheide-Kinder-Hände sind ein Gruß an die Kinder und Lehrerinnen  unserer Partnerschule, der Lambo School in Tansania/ Afrika.

30.6.2021

Liebe Eltern,

ein Schuljahr geht zu Ende.

Es war herausfordernd; das war zu erwarten.

Was genau uns allen abverlangt wurde, wussten wir vorher nicht.

Flexibilität stand an oberster Stelle.

Neue Pläne machen, diese verwerfen, wieder neu planen, Quarantäneanordnungen, Videokonferenzen starten, neu einloggen, weil es irgendwo „knirschte“, Arbeitsblätter herauf- und herunterladen, zum Wechselunterricht kommen, sich mit Schnell- und Lollitests befassen, wieder als Klasse zusammenkommen und Vieles mehr.

Dazwischen immer wieder der Versuch, ein Stück „normalen“ Alltags ins Schulleben zu integrieren. Die Radfahrprüfung für unsere ViertklässlerInnen konnte stattfinden, eine Autorenlesung konnte durchgeführt werden, die Eishalle konnte von unseren ErstklässlerInnen genutzt werden und zumindest einen Hauch von Schwimmunterricht durften unsere Zweit- und ViertklässlerInnen am Schuljahresende verspüren. Auch musikalisch haben unsere Kooperationspartnerinnen all ihre guten Ideen so umgesetzt, dass die Kinder neben dem schulischen Lernen auch andere Angebote erleben durften.
Der Lambo-Lauf mit dem Ziel der Unterstützung unserer Partnerschule in Tansania lag uns besonders am Herzen. Nicht wie gewohnt als gemeinschaftliche Schulveranstaltung, aber innerhalb des Sportunterrichts haben Ihre Kinder ihr Bestes gegeben, um anderen zu helfen. Ganz, ganz herzlichen Dank, dass Sie dies so großzügig mit einem Gesamtbetrag von 4104,30 Euro unterstützt haben!
               Diesem Dank an euch, liebe Kinder und Sie, liebe Eltern, möchte ich, Gerd Brodde, mich als Vorsitzender des Lambo-Hühnerheide-Fördervereins, gerne anschließen. Einbeziehen in diesen Dank will ich dabei auch ausdrücklich das gesamte Hühnerheide-Team, das gerne bereit war, den Lambo-Lauf trotz  der vielen widrigen Umstände stattfinden zu lassen. Es wird uns nunmehr endlich möglich sein, die   Elektrifizierung der Schule in Angriff zu nehmen. Wie Sie sicher wissen, haben meine Frau und ich vor  kurzem für alle Klassen einen kleinen Vortrag über unseren Besuch an der Lambo School Anfang 2020 gehalten. Das große Interesse, das die Kinder dabei zeigten, hat uns natürlich sehr gefreut. Im Namen   unseres Fördervereins wünsche ich der gesamten Schulgemeinde nun eine schöne Sommerzeit und   danach einen guten und hoffentlich „normalen“ Start ins neue Schuljahr.

Somit haben wir dieses Schuljahr nun doch noch gut geschafft – aber immer begleitet von der Angst davor, dass ein Mitglied unserer Schulgemeinde schwer erkranken oder dass innerhalb der Schule eine Infektionskette entstehen könnte.

Wieder waren es Ihre Kinder und Sie, die uns vertraut haben, uns freundlich und offen gegenübergetreten sind, uns ehrliche Rückmeldungen gegeben haben, uns unterstützt haben.

Welch hohes Maß an Kraftanstrengung, Ausdauer, Flexibilität Ihre Kinder und Sie in diesem Schuljahr zusätzlich bewiesen haben, ist gewaltig.

Danke, dass wir mit Ihren Kindern und mit Ihnen dieses Schuljahr gemeinsam schaffen konnten!

Einen großen Dank möchten wir auch an dieser Stelle richten an das Kollegium der GGS Hühnerheide, an das Team der OGS, an unsere Sekretärinnen, an unseren Hausmeister und unsere Reinigungskräfte. Sie alle haben für unsere Schülerinnen und Schüler, für unsere Schule, sehr gern und mit großem Einsatz gearbeitet.

Ebenfalls von ganzem Herzen danken wir den Schulmitwirkungsgremien. Unzählige Nachrichten, Fragen, Bitten, Wünsche sind von den Mitgliedern unserer Schulpflegschaft/ Schulkonferenz aufgefangen, weitergeleitet, kommuniziert worden. Danke für Ihren Einsatz und Ihr großes Bemühen um ein gemeinschaftliches Miteinander.

 

Im Ausblick nach vorn freuen wir uns auf ein neues Schuljahr.

Momentan ist unser Blick noch auf viele Umzugskartons gerichtet. Ein Kind hat sich die Mühe gemacht und diese gezählt. Zu diesem Zeitpunkt waren es 400; weitere 200 Kartons wurden gepackt, eine Nachbestellung von zusätzlichen 200 Kartons ist eingetroffen….

Sicherlich werden wir alle ein wenig Zeit benötigen, um uns nach den Sommerferien neu zu orientieren. Aber auch das werden wir gemeinsam stemmen.

Von den Kindern und Eltern unserer ViertklässlerInnen müssen wir uns leider verabschieden.

Danke für die gemeinsame Zeit, in der wir euch und Sie sehr gern bei uns hatten.

Liebe Eltern,

bitte bleiben Sie gesund, guter Dinge und voller Zuversicht und achten Sie gut auf sich und Ihre Lieben!

Für das Team der GGS und der OGS Hühnerheide

Tina Humm und Huberta Romswinkel

 

4.5.2021

Liebe Eltern,

anbei eine Elterninfo des Schulministeriums zum  Lolli-Testverfahren

 

 

21.3.2021

Liebe Eltern,

anbei finden Sie das aktualisierte Schaubild des Schulministeriums, das Ihnen als Eltern eine Empfehlung gibt, was bei einer Erkrankung Ihres Kindes zu beachten ist.

Mit freundlichen Grüßen

Tina Humm

 

17.1.2021

Liebe Eltern,

unter beigefügtem Link können die datenschutzrechtlichen Informationen nach Art. 12 DSGVO betr. der Nutzung von BigBlueButton eingesehen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Tina Humm

 

 

 

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseiten besuchen.

Die GGS-Hühnerheide ist eine 2-zügige Grundschule im Stadtteil Hiesfeld und die jüngste Grundschule Dinslakens.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen aktuelle Informationen sowie Einblicke in unseren Schulalltag geben.